KGS Wendelinusschule Hürth
KGS Wendelinusschule Hürth

Unser Förder-/Forderband

Die Wendelinusschule bietet seinen Schülerinnen und Schülern über den fachbezogenen Unterricht hinaus noch Lernzeiten an. 2-4 Mail pro Woche haben die Kinder die Gelegenheit in diesem Zeitraum Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten mit Hilfe von Tages- oder Wochenplänen zu vertiefen, Lücken zu schließen oder neue Horizonte zu entdecken. Dank der Unterstützung der OGS ist es möglich, dass die Kinder dabei intensiver betreut werden und ausreichend Zeit für Rückfragen und individuelle Erklärungsphasen ist.

 

Diese Lernzeiten finden in allen Klassen zur gleichen Zeit statt. Dies ermöglicht ist es, parallel zur Lernzeit klassenübergreifende Förder- und Forderstunden zu bestimmten Themenbereichen anzubieten. Im Rahmen dieses sogenannten Förderbandes können wir derzeit folgende Lerngruppen zur individuellen Förderung durchführen.

 

Für das nächste Schuljahr ist noch eine Lerngruppe rund um das Thema "Konzentration" geplant. Hier soll überwiegend nach dem Programm des "Marburger Konzentrationstraining" vorgegangen werden.

Die Gruppen im Überblick

Lernruppe Leitung Zeit Ort Das wird gemacht
Feinmotorik zur Zeit ausgesetzt   Förder
raum

Hier werden die richtige Stifthaltung und das genaue Nachspuren geschult. Aber auch das liniengenaue Ausschneiden wird geübt. Die Kinder arbeiten dazu in ihren persönlichen Materialien zur Feinmotorik oder gestalten ein Gemeinschaftsprojekt.

 

Bewegungs-
stunde

Frau Rüter

Dienstag

4. Stunde

Turnhalle

Der Sportförderunterricht hat das Ziel die Bewegungsentwicklung von Kindern positiv zu beeinflussen und ihre Gesundheit und damit ihr Wohlbefinden zu steigern. Dabei steht die ganzheitliche Förderung unter Berücksichtigung von motorischen und psycho-sozialen Aspekten im Vordergrund.

 

Konzentrations-training Frau Mimkes Dienstag
4. Stunde
Förderraum In Anlehnung an das Marburger Konzentrationstraining wird hier die Aufmerksamkeit, die Fokusierung und Konzentration einzelner Kinder in einer Kleingruppe mit maximal 8 Kindern geschult.
Förderung der Lese- und Rechtschreib-kompetenz
Klasse 1/2
Frau Hochbaum

Dienstag

4. Stunde

Förder-
raum

Bei dieser Lerngruppe ist eine Zusammenarbeit mit dem Elternhaus erforderlich, da der Kurs aus einem schulischen Teil besteht und den regelmäßigen Übungen zu Hause. In der Schule liegt der Schwerpunkt auf dem Einüben des Übungsformates, Diagnosediktaten, spielerischen Gruppenübungsphasen, betreuten Einzelübungen sowie gezieltem Lesetraining. Zu Hause schreiben die Kinder „diktierte“ Übungssätze nach wechselnden Anleitungen.

 

Förderung der Lese- und Rechtschreib-kompetenz
Klasse 3/4
Frau Waßerka

Donnerstag

3. Stunde

Förder-
raum
s.o.
Mathe
Förder-/Forder
Frau Arns

Dienstag

5. Stunde

Klasse
3 (4)

Im Wechsel findet eine Förder- und eine Fordergruppe für die 3. Jahrgangsstufe statt.

In der Fördergruppe werden mit Hilfe von verschiedenem Anschauungs- und Übungsmaterial mathematische Kompetenzen weiterentwickelt, spielerisch Rechenaufgaben automatisiert sowie individuelle Hilfestellungen bei Lernschwierigkeiten gegeben. In der Fordergruppe werden mathematisch besonders interessierte und begabte Kinder durch offene Aufgabenstellungen und über den Unterrichtsstoff hinausgehende Knobelaufgaben gefördert.

 

Mathe-
Känguru
Frau Zelter Dienstag 5. Stunde Förder-raum

Hier können mathematisch interessierte und begabte Kinder ab der 3. Jahrgangsstufe über den Unterrichtsstoff hinausgehende Knobelaufgaben bearbeiten. Dazu werden mathematische Problemlösungsstrategien erarbeitet und erprobt. Dies dient auch der Vorbereitung auf den Känguru-Wettbewerb, ein internationaler Mathematik-Wettbewerb, der einmal jährlich am 3. Donnerstag im März stattfindet und an dem wir regelmäßig teilnehmen. Hierzu werden auch Aufgaben aus vergangenen Wettbewerben und im Dezember Aufgaben des aktuellen Känguru-Adventskalenders bearbeitet. Nach dem Wettbewerb beschäftigen wir uns hauptsächlich mit strategischen Spielen und mathematischen Spielereien zum Staunen.

 

Lesetraining versch.
Lese-mentorinnen
nach
Verein-barung
 nach Verein-barung

In Kooperation mit den Lesefreunden Hürth können wir für einzelne Kinder eine Lesementorin stellen, die sich in einer Lesestunde intensiv einem Kind widmet. Durch individuelle Betreuung, Vorlesen, gemeinsamen Lesens und Unterstützung im Leselernprozess (auch für Null-Sprachler) wecken sie die Lesefreude der Kinder und helfen die Lesefertigkeit weiter zu entwickeln.

 

Lesetraining

Klasse 1

versch.
Lese-seniorinnen
nach Verein-barung nach Verein-barung

Darüber hinaus haben wir noch engagierte Leseseniorinnen die sich gezielt mit den Kindern des ersten Schuljahres beschäftigen und in kurzen, intensiven Phasen den Lese-Lern-Prozess der Erstleser begleiten und unterstützen.

 

DAZ Jonczyk, OGS, Zelter

Mittwoch 4. Stunde

u.a.

nach Verein-barung Mit Hilfe verschiedener Lehr- und Lernmaterialien (LÜK, Lernkartei, LWS, ...) unterstützen wir die Kinder aktiv im Prozess des Erwebs der neuen Sprache. Diese Förderung richtet sich in erster Linie an "Null-"Sprachler und erfolgt in Kleingruppen oder 1:1-Situationen.

Hier finden Sie uns

KGS Wendelinusschule Berrenrath
Cäcilienstr. 5
50354 Hürth 

 

Rufen Sie einfach an
0 22 33 / 93 22 30,
schreiben Sie eine Mail schule@wendelinusschule-huerth.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
KGS Wendelinusschule Hürth