KGS Wendelinusschule Hürth
KGS Wendelinusschule Hürth

Willkommen in der KGS Wendelinusschule

65 Jahre und immer noch fit

Liebe Eltern der Wendelinusschule!

Ab 7. Mai 20 werden die Grundschulen in NRW schrittweise geöffnet. Unser 4. Schuljahr beginnt am 7. und 8. Mai mit dem Unterricht.

Die Jahrgänge werden dazu von den Klassenlehrerinnen in Gruppen eingeteilt, die zeitversetzt beginnen 7.45-10.15Uhr / 8.00-10.30 Uhr / 8.15-10.45 Uhr / 8.30-11.00 Uhr. Die Kinder werden vorrangig in Mathematik und Deutsch unterrichtet.

 

Für die Kinder besteht für die Zeit des Unterrichts Schulpflicht.

Kinder, die in einer Familiengemeinschaft mit einer Risikoperson zusammenleben oder selbst zur Risikogruppe gehören, müssen nicht am Unterricht teilnehmen. Dies gilt nur nach Rücksprache mit der Schulleitung und einem ärztlichen Attest.

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind, dass es nach der Schule sofort und zügig auf direktem Weg nach Hause geht oder fährt.

Es ist selbstverständlich, dass Ihr Kind nur zur Schule kommt, wenn es gesund ist. Bei kleinsten Anzeichen von Symptomen bleibt Ihr Kind zu Hause.

 

Zusätzlich gibt es weiter die Notbetreuung für angemeldete Kinder mit Eltern, die eine Berechtigung zur Notbetreuung haben. Die Notbetreuung übernimmt weiterhin das Lehrer- und OGS-Kollegium gemeinsam. Ebenso wird weiterhin ein Mittagessen geliefert. Wir passen die Betreuungszeiten weiter dem individuellen Betreuungsbedarf an. Vielen Dank unserem gesamten Team der Wendelinusschule aus OGS und Schule für diese Durchführung.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben alles Gute und kommen Sie alle gut durch diese schwierige Zeit. Wenn Sie noch Fragen haben, bin ich über die Schul-E-Mail schule@wendelinusschule-huerth.de erreichbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

Petra Dickes (Schulleiterin)

Mit der schrittweisen Öffnung der Wendelinusschule haben wir auch neue Regelungen:

  • Schuleingang ist ab sofort nur noch über den Haupteingang Cäcilienstraße möglich. Die Kinder werden dort in Empfang genommen und in die entsprechenden Klassenräume verteilt.
  • Schulausgang ist nur noch über die Ausgänge zum Schulhof möglich.
  • Sollten Kinder mit dem Roller oder Fahrrad zur Schule kommen. Können Sie wie gewohnt Fahrrad oder Roller auf dem Schulhof abschließen und müssen dann über den Eingang Cäcilienstraße in die Schule kommen. (Nicht vergessen Schlösser müssen mit nach Hause genommen werden.)
  • Der Glasgang ist für die Kinder nur noch eine Einbahnstraße von Gebäude A (Verwaltungsgebäude) zum Gebäude B (OGS-Gebäude).
  • Aufsichten werden zum Schulbeginn und Unterrichtsende kontrollieren und regeln.
  • Das Schulgebäude dürfen ab sofort nur noch Kinder, Schul- und OGS-Personal betreten. Für mögliche Elterngespräche wird eine entsprechende Vereinbarung zum Betreten der Schule getroffen.
  • Eltern, die Ihre Kinder bringen oder abholen, müssen vor dem Schultor warten. Da wir Ihre vereinbarten Betreuungszeiten kennen, werden wir mit den Kindern zu der vereinbarten Abholzeit zum Schultor kommen.
  • Wir werden auf die Einhaltung der Abstandsregelung achten. In den Klassenräumen haben wir daher die Tische entzerrt und jeweils für 9 Kinder einen Platz in einem Raum eingerichtet.
  • Wir empfehlen den Kindern einen Mund-Nasenschutz beim Gang durch das Schulgebäude und auf dem Schulhof. Wir haben noch einige selbstgenähte Masken, die wir am Schuleingang zum Mitnehmen hinstellen.
  • Händewaschen und Hust- sowie Nieshygiene wird mit den Kindern besprochen.
  • In allen Klassenräumen befindet sich ein Waschbecken mit Seife und Einweghandtüchern.
  • Die Klassenräume werden durch das Reinigungspersonal regelmäßig gereinigt und desinfiziert.
  • Für die Kinder in den Klassenräumen in Gebäude A werden die Toiletten unter dem Vordach auf dem Schulhof und die Kinder in den Klassenräumen in Gebäude B werden die Toiletten im Schulgebäude nutzen.

5 Leitideen zum Unterricht in außergewöhnlichen Zeiten für alle Hürther Grundschulen

Auf der Grundlage unseres Bildungsverständnisses und unseres Leitbildes sind für uns in der aktuellen Corona-Situation die folgenden Punkte entscheidend:

  1. Wir wissen: Unsere Schulkinder, ihre Eltern und unsere Lehrkräfte und pädagogischen Fachkräfte geben im Moment ihr Allerbestes, um das schulische Weiterlernen sicherzustellen, und auch, um bei den Kindern Ängste abzubauen, Unsicherheiten zu nehmen und das Fehlen von Freunden und Sozialkontakten abzufedern. Darum möchten wir allen Beteiligten den Leistungsdruck nehmen und bezüglich der schulischen Aufgaben ermutigen: Was geht, geht. Was nicht geht, geht später!
  2. Alle in Schule Beteiligten halten engen Kontakt untereinander, mit den Eltern und vor allem mit den Kindern und bemühen sich, im Distanz- sowie im tageweisen Präsenzlernen um ein beziehungsreiches Miteinander.
  3. Wir führen unser differenziertes und individualisiertes Arbeiten fort, indem wir jedem Kind sein benötigtes Material zur Verfügung stellen. Individuelle Hilfen und Frageklärungen erfolgen im Präsenzunterricht. Hilfe für die Eltern bieten die Klassenleitungen telefonisch oder digital an.
  4. Wir planen alle Lernschritte für die Kinder im Jahrgangsteam und mit den Kollegen*innen, die im Unterricht eingesetzt sind.
  5. Die Würdigung und die Wertschätzung der Arbeit durch die Lehrerin sind für uns ein entscheidender Faktor für das individuelle Erfolgserlebnis und die Lernmotivation der Kinder. Daher bieten wir den Kindern und ihren Eltern analoge und digitale Rückmelde-Möglichkeiten.
Notbetreuung_Formular-ab-17-KW.pdf
PDF-Dokument [547.0 KB]
Erreichbarkeit Eltern bei Notbetreuung.d[...]
Microsoft Word-Dokument [275.5 KB]

Liebe Eltern!

Tipps und Anregungen für die schulische Arbeit zu Hause finden Sie unter anderem hier:

Das Schulministerium verweist auf WDR Fernsehen, dass täglich in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr ein Programm für Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter ausstrahlt.

Vom PIKAS-TEAM zum häuslichen "Mathe-machen": https://pikas.dzlm.de/node/1250

Von Gesund macht Schule Tipps zur "Corna-freien-Schulzeit": https://www.gesundmachtschule.de/kinder-mitmachseiten/beschaeftigungen-fuer-die-corona-ferien

Von der Sportabteilung der Bezirksregierung Köln "Sport zu Hause":https://www.youtube.com/watch?v=8B8KmyPNLCk&list=PL9H8VPpyaFzNaTiIPID1KOnySXme13bba  oder https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU

Von Kita-Sportstunde für die 1.+2. Klasse:https://www.youtube.com/watch?v=iIZR0OIDoCM&list=PL9H8VPpyaFzMaZyj2K_IHxxGLwQ8vXsBI oder  https://www.youtube.com/watch?v=q8Rl1VhxXbk

Bewegungsangebote finden Sie auch unter www.schulsport-nrw.de oder https://www.schulsport-nrw.de/fuer-schuelerinnen-und-schueler/sport-machen/fit-in-der-krise.html oder https://padlet.com/dirkoertker/h7cb387ajg0b 

Musikalische Angebote finden Sie bei "WDR macht Schule":

dacklkonzerte.wdr.de oder mauskonzerte.wdr.de oder klangkiste.wdr.de

 

 

Aktuelles

Wir wünschen allen:

 

EINE GUTE UND ERFOLGREICHE SCHULZEIT!

 

BLEIBEN SIE GESUND!

 

 

Simbak Büchel war zu Gast an der Wendelinusschule. Fotos und erste Eindrücke von der Autorenlesung finden Sie hier.

 

Alle Termine, Formulare und Hinweise zur Schulanmeldung 2020/2021 finden Sie unter Aktuelles.

 

Im Schuljahr 2019/2020 sind die Wendelinus-Kids wieder sportlich unterwegs. Wir haben am Hürther Schwimm-Cup teilgenommen.

 

Rückblickend haben wir 89 Sportabzeichen im Jahr 2019 erreicht. SUPER! Wir sind schon gespannt, ob wir mit dieser tollen Leistung wieder einen Platz bei der Sportabzeichen-Schultour Rhein-Erft 2019 belegen.

 

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen sportlichen Leistungen.

 

Termine

Unsere Termine im Juni, Juli  und August:

 

  • 23.-25. Juni

Zeugnisausgabe für 1. bis 3. Schuljahr

  • 26. Juni 

letzter Schultag vor den Sommerferien

Zeugnisausgabe 4. Schuljahr

nach dem Unterricht Abschlussgottesdienst

  • 29. Juni bis 11. August

Sommerferien

  • 12. August

Erster Schultag nach den Sommerferien

  • 13. August

Erster Schultag der Schulneulinge

 

Informationen über den Schulbetrieb nach den Sommerferien erhalten Sie,

sobald die Anweisungen dazu vom Ministerium vorliegen.

 

  • 27. August

19.00 Uhr Elternabend

"Mut tut gut"

 

Weitere Termine und Details finden Sie unter Termine.

 

Öffnungszeiten

Die Schule ist täglich von 7.30 - 13.15 Uhr für Sie geöffnet und telefonisch unter 02233-932230 erreichbar.

 

Unsere Sekretärin Frau Pütz ist an folgenden Tagen für Sie da:

Di und Do von 7.30  - 12.30 Uhr

 

Unsere Schulleitung Frau Dickes erreichen Sie am besten zu folgenden Zeiten:

Mo von 11.00 - 12.30 Uhr

Di  von 08.00 - 12.30 Uhr

Mi  von 10.00 - 11.30 Uhr

Do von 09.00 - 11.30 Uhr

Fr  von 09.00 - 09.30 Uhr

 

Die OGS ist täglich von 10.00 - 16.30 Uhr geöffnet und telefonisch unter 02233-9322316 erreichbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
KGS Wendelinusschule Hürth